Die Arbeit

Was kann "Tiergestützte Therapie" nachweislich bewirken?

 

Durch das Robert Koch Institut konnte bewiesen werden, dass der regelmäßige Kontakt zu Tieren zu selteneren Arztbesuchen und günstigeren Cholesterin - und Blutdruckwerten führte. Als Folgen des regelmäßigen Tierkontaktes wurde ebenfalls, ein geringerer Medikamentenkonsum der Testpersonen genannt.

(Quelle: Bildungsinstitut für Gesundheit am Vinzenz Pallotti Hospital Bensberg)

 

Wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse dieses Institutes waren auch, dass Tiere eine durchaus positive Wirkung auf Menschen haben, besonders auf Kinder und ältere Menschen. Auch wissenschaftlich belegt wurden:

          Stressminderung (durch Senkung des Blutdrucks bewiesen)

          Entwicklung von Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Empathie

          Abbau von Aggression und Angst

          emotional wohltuende Wirkung

          Stärkung von Selbstvertrauen und Selbstachtung

          erhöhte Lebensfreude, Steigerung der Lebensqualität

          häufigere Sozialkontakte (positiver Art)

          vermehrte körperliche Aktivität

         

Durch die Assoziation zu eigenen Haustieren oder geliebten Stofftieren lassen sich besonders ältere Menschen und Kinder im Grundschul - und Kindergartenalter über einen Hund sehr gut motivieren. Die Bereitschaft zur Mitarbeit sowie die Lernbereitschaft allgemein steigt durch den Einsatz eines Therapiehundes messbar. Durch die emotionale Begeisterung der Klienten beschleunigt sich der Lernprozess und Erlerntes wird besser verinnerlicht. Tiergestützte Therapie wirkt sich durchaus positiv auf die Gesamtentwicklung eines Menschen aus.

Aktuelles

 

Anstehende Termine

im Überblick

 

26.09.2019

FB Schulsozialarbeit

geschlossen

 

04.10.2019

2. "Sepp-Herberger-Tag"

Anmeldung erforderlich!

 

30.10.2019

Informationsabend des

FB Schulsozialarbeit

Anmeldung erforderlich!

 

06.11.2019 & 13.11.2019

Zweiteilige Vortragsreihe

"Professioneller Umgang

mit Mobbing" des FB

Schulsozialarbeit

Anmeldung erforderlich!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel