Was tun, wenn es brennt?

Diese und andere wichtige Fragen wurden in den vergangenen Tagen in der Pestalozzischule besprochen. Die freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der freiwilligen Feuerwehr haben den Kindern ein wenig aus ihrem Alltag erzählt und wichtige Informationen zum Umgang mit Feuer gegeben.

 

In den ersten Klassen haben die Kinder gelernt, wodurch ein Feuer entsteht und wie man sich richtig verhält, wenn es brennt. Die zweiten und dritten Schuljahre haben gelernt, wie man einen Notruf absetzt und haben das am Telefon auch geübt.

In der 4. Klasse wurden viele Fragen der Schüler beantwortet, außerdem durften sich die Schüler die Schutzkleidung der Feuerwehrleute anschauen. Auch ein Feuerlöscher und seine Funktionsweise wurde unter die Lupe genommen.

 

Insgesamt waren es spannende Tage und wir freuen uns schon auf den Besuch im nächsten Jahr.

Die Jugendfeuerwehr sucht auch immer Nachwuchs! Bei Interesse oder für weitere Informationen können Sie hier die Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Oberbruch aufrufen. www.feuerwehr-oberbruch.de

 

Den Schülern hat der Besuch viel Spaß gemacht und sie haben viel gelernt! Wir sagen DANKE an die freiwillige Feuerwehr Oberbruch!!!

 

Was sage ich, wenn ich die Feuerwehr anrufe? Lirik aus der 3b und seine Mitschüler lernen, wie sie einen Brand melden.

Sowohl der Klasse 3b, als auch der Klasse 4a gefiel der Besuch der Feuerwehr sehr gut!

Auch für ein lustiges Foto waren die Feuerwehrmänner und -frauen zu haben!

 < Aktuelles >

 

Einschulung 2018

Informationen zu Terminen für die neuen Erstklässler unter

Einschulung 2018

 

Der Film ist online!! Unsere Chorkinder sind jetzt richtige Stars! Die Adresse ist zu finden unter KiRaKa singt

 

Anstehende Termine

im Überblick

 

30.05.2018

Mädchenfußballturnier

an der KGS Teveren

 

05.06.2018

Bundesjugendspiele

 

06.06.2018

Zwischenrunde der

44. Heinsberger

Grundschul -

Kreismeisterschaft

in Oberbruch

 

08.06.2018

Grillnachmittag

in der OGS

 

20.06.2018

Modul 1 der Vortragsreihe

"Umgang mit Stress und Traumatisierung"

des Fachbereiches

Schulsozialarbeit

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel