Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt,

muss eines Tages sehr viel Zeit für seine Krankheit opfern.

 

Sebastian Kneipp, 1821 - 1897

Das europäische Schulobstprogramm

Nachdem die Pestalozzischule Oberbruch seit drei Jahren unter Federführung des Fachbereiches Schulsozialarbeit am europäischen Schulobstprogramm, welches durch das Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, Umwelt sowie Natur- und Verbraucherschutz in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Schule und Weiterbildung Nordrhein-Westfalen durchgeführt wird, teilgenommen hat, erhielten wir kürzlich auf unsere diesbezügliche Teilnahmebewerbung für das Schuljahr 2019/2020 leider eine Absage.

 

Grund hierfür ist die Tatsache, dass sich mittlerweile zahlreiche neue Schulen auf das begrenzte Programmangebot beworben haben und die zuständigen Verantwortlichen um eine möglichst ausgleichende Gerechtigkeit bei der Vergabe der entsprechenden Mittel bemühen.

 

Für uns bedeutet dieser Umstand, dass wir im Verlaufe des kommenden Schuljahres leider auf die wöchentliche Belieferung mit frischem Obst verzichten müssen und damit unserer Schülerschaft ein wichtiges Stück Lebens - sowie Schulqualität vorenthalten bleibt.  

 

Natürlich werden wir für das Schuljahr 2021/2022 versuchen,

dieses zentrale sowie erfolgreiche Programm erneut in

unseren Schulalltag zu implementieren.

Aktuelles

 

Anstehende Termine

im Überblick

 

26.09.2019

FB Schulsozialarbeit

geschlossen

 

04.10.2019

2. "Sepp-Herberger-Tag"

Anmeldung erforderlich!

 

30.10.2019

Informationsabend des

FB Schulsozialarbeit

Anmeldung erforderlich!

 

06.11.2019 & 13.11.2019

Zweiteilige Vortragsreihe

"Professioneller Umgang

mit Mobbing" des FB

Schulsozialarbeit

Anmeldung erforderlich!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel