Unsere Projekte

Oberbruchs next Topmodels vs. Popstars

Im Vordergrund war  der Weg das Ziel und hat in der Präsentation auf der Bühne seinen krönenden Abschluss  gefunden. Die Kinder sind ganz nach ihren Wünschen und Vorstellungen in eine entsprechende Rolle geschlüpft. Equipment, Kostüme, Hüte, Perücken usw. haben die Kinder von zu Hause mitgebracht. Wir haben uns dann gemeinsam schminkt, die Haare wurden gestylt und in die Kinder sind in die Rolle eines  Popstars  oder eines Oberbrucher`s next Topmodel  geschlüpft.

 

An diesem Freitag, nach dem Mittagessen, wurden wir alle kreativ und haben uns gegenseitig geholfen unsere Ideen zu verwirklichen mit jeder Menge Freude und Spaß am gemeinsamen Gestalten.

Auch im Vorfeld wurden die Kinder als Assistenten der Bühnengestaltung, der Musik, Choreographie, der Technik etc. einbezogen. Auch Presse und Kinder als Pressehelfer, die Fotos von diesem Tag machten, Co-Moderatoren etc. waren anzutreffen.

 

Das Publikum konnte aktiv zur Bewertung beitragen und unseren „ Applausometer“ spielen. Mit der Preisverleihung haben wir dann den gemeinsamen und amüsanten Tag beendet.

Discoabend (Ü6)

Am Freitagabend, dem 29.11.13, war es endlich so weit. Der langersehnte, erste Discoabend der OGS an der Pestalozzigrundschule in Oberbruch fand statt.  Für die Jungen und Mädchen im Alter von 6-11 Jahren war es wohl der erste Discobesuch ihres Lebens. Dementsprechend war die Aufregung und Vorfreude in den vorangegangenen Wochen sehr groß.  Über Themen wie „Was ziehe ich an?“, „Welche Frisur trage ich?“ bis hin zu „Welche Musik bringe ich mit?“ wurde heftig debattiert und tausend Vorbereitungen mussten getroffen werden.

Das OGS Team (Roswitha Rütten, Martina Netzer-Kehren, Angelika van den Eynden, Heidi Hubbert und Hanne Jung-Klaßen) feilten mit Unterstützung ihrer fabelhaften Praktikanten/innen und der Schulsozialarbeiterin Bianca Reinhold an der Ausstattung der Disco und Chill-Out Lounge, zu der die OGS Räumlichkeiten für diesen Abend umgewandelt wurden. So konnten die Kinder aufgehübscht als „Disco Queens“ und „coole Tänzer“ schließlich am Freitag, mit Einbruch der Dunkelheit, in eine schillernde Welt der Discokugeln, Lichtorgeln und anderer faszinierender Lichterspielereien eintauchen.

„DJ-Dav“ & „DJ-Han“ heizten dem jungen Publikum mit aktueller Musik von Seed, Psy, Katy Perry, Avcii, Stromae und vielen weiteren Chartshits ein und animierte zu ausgelassenen Tanzspielen und wilden Bewegungen. Wer nach allzu heftigem Treiben eine Pause brauchte, konnte sich in die eigens eingerichtete Chill-Out Lounge zurückziehen, wo gemütliche Sofas, Kissen und Decken bei gedämmtem Licht zum Ausruhen einluden.

Hier konnten sich die Kinder auch an den von ihnen selbst zusammengestellten Knabbereien-Wunschbuffet und der Kinderbowle mit leckerem Zuckerrand bedienen. Als sich der Abend gegen 20 Uhr dem Ende näherte, war die Enttäuschung groß und selbst das Anschalten der  Deckenbeleuchtung konnte die Begeisterung der Discobesucher kaum bremsen.

Alle waren sich einig, einen vergnüglichen und ganz besonderen Abend erlebt zu haben!

Harlem Shake

Am Freitag, den 07.Juni 2013 gestalteten wir zusammen mit den Kindern das Projekt „Harlem Shake“.

Dabei handelt es sich um den angesagten Tanzstil  „Harlem Shake“ , bei dem nach exakt  15 Sekunden mit der Textzeile „Do the Harlem Shake“ der Bass einsetzt. Zeitgleich steigen von einem Moment auf den anderen alle Personen (ggf. auch neue) mit unkontrollierten Bewegungen, wie Zappeln und Hüpfen, in den Harlem Shake mit ein und heben sich deutlich durch Maske, Kostüm oder Ähnliches von der Umgebung ab.

Auch der bei den Kindern beliebte Gangnam Style wurde von uns mit eingebaut.

 < Aktuelles >

 

DANKE! an die Brööker Waaterratte und den REWE für die tolle Spendenaktion am 20.01.18!!!

 

Anstehende Termine im Überblick:

 

02.03.2018, 11-14 Uhr

Generalprobe im WDR in Köln

03.03.2018, ab16 Uhr

Auftritt mit dem WDR Rundfunkchor

 

16.03.2018
3. Kinderfußballtag

in der Sporthalle Grebben

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel